Maisirrgarten 2021 - Mehringer Heide

Maisirrgarten 2021

 

Mais-Irrgarten ab dem 17.07.2021 geöffnet!

Aktive Familienzeit im Mais-Irrgarten

 

In diesem Jahr steht der Mais-Irrgarten der Familie Hulsmeier in Kooperation mit der AOK Niedersachsen unter dem Motto „Bewegung“.

So kann man mit der ganzen Familie auf dem Pfad von Jolinchen, dem Maskottchen der AOK, wandern und an den sechs Stationen seine Koordination und Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Außerdem sind in dem 20.000 m² großen Irrgarten Schilder aufgestellt, die mit einem QR-Code versehen sind. Mit ihrer Hilfe kann man Buchstaben herausfinden, die einen Lösungssatz ergeben.

Somit verbindet die Familie Hulsmeier die digitale mit der realen Welt.

Und selbst wer kein Handy hat, oder analog unterwegs sein möchte, kann die gesuchten Buchstaben auf Wimmelbildern entdecken.

Nach einem kühlen Start in das Jahr haben der einsetzende Regen und die steigenden Temperaturen dafür gesorgt, dass der Mais jetzt die Höhe von 2,0 Metern erreicht hat.

„Jetzt können wir starten“, sagt Andreas Hulsmeier. Der Landwirt hat, zusammen mit seinem Auszubildenden, im Mai die Wege und das Motiv in den Mais gehackt.

Als besonderes Merkmal sei an dieser Stelle noch erwähnt, dass die Laufwege 2,4 Meter breit sind. So kann überall ausreichend Abstand gehalten werden.

 

 

Mais-Irrgarten in der Mehringer Heide

Mehringen 19a, 48488 Emsbüren

Telefon 0 59 03 / 65 62

Telefax 0 59 03 / 65 69

E-Mail info‎@‎swingolf-emsland.de

Online www.mehringerheide.de

 

Öffnungszeiten Mais-Irrgarten:

Mittwoch bis Freitag: 14:00 bis 19:00 Uhr

Samstag/Sonntag: 10:00 bis 19:00 Uhr

Gruppen nach Vereinbarung. Montag Ruhetag.

 

Eintrittspreise:

Kinder: 2,50€

Erwachsene: 3,50€

 

Aufgrund des positiven Pflanzenwachstums wurde beschlossen, den Mais-Irrgarten bereits nun kurzfristig zu Beginn der niedersächsischen Sommerferien für die Öffentlichkeit zur eigenen Erkundung freizugeben. Es ist geplant, den Irrgarten je nach Wachstum bis zur Ernte Ende September/ Anfang Oktober mit weiteren Aktionen zu bespielen.

Neben dem Mais-Irrgarten freuen sich die dortige Swin-Golf-Anlage, eine Salzgrotte oder auch das Bauern-Cafe der Familie Hulsmeier über ihren Besuch und laden zum Verweilen ein.